Kindertag an der Martinskirche 16. Juni 2018


Foto: KG Cottbus-Süd

Passend zum Jahresthema:
„Tierisch gut - Tiere aus der Bibel“, besuchte der Rabe unsere Kinder. Nachdem die Kinder die Glocken geläutet hatten, wurde mit Pfarrer Robert Marnitz der Psalm" Gott, wir staunen, wie groß deine Liebe ist" gebetet. Um uns alle zu begrüßen und auch neue Gesichter willkommen zu heißen, wurde erst mal gesungen. Aber wer hat eigentlich schon mal einen Raben gesehen? Wer kennt Kindergeschichten über den Raben? Eine spannende Diskussion über den klugen Vogel begann. Den Raben Socke kannten viele Kinder und sie staunten mit großen Augen, als er auf einmal persönlich in der Martinskirche vor dem Altar hin und her flatterte. Frau Bischoff erzählte und spielte mit den Kindern die Geschichte vom Raben Socke mit der Handpuppe vom Vogel. Sein Nest war doch tatsächlich im

Foto: KG Cottbus-Süd

Taufbecken und alle Kinder lauschten gespannt. Der Rabe stahl allen anderen Tieren im Wald immer die Spielsachen, aber er war daraufhin ganz alleine und keiner wollte mit ihm spielen. Die Kinder in der Martinskirche verstanden schnell, dass dieses Verhalten nicht richtig ist. Der Rabe erkannte seinen Fehler, und überlegte, wie er sein Leben ändern könnte. Das wichtigste im Leben sind Freunde, und so teilte er seine gehorteten Schätze wieder mit den anderen Tieren. Darüber waren dann auch die Kinder sehr froh. Unser Jahreslied „Du hast uns deine Welt geschenkt - Herr wir danken dir“

Foto: KG Cottbus-Süd

ergänzten wir mit „- die Raben, das Essen -“. Die Raben brachten Elia Brot und Fleisch, als er sich am Bach Krit vor Ahab versteckte. Gott sorgt für Elia durch die Raben. Der biblische Bezug wurde durch Pfarrer Robert Marnitz den Kindern erklärt und somit waren jetzt alle auch ganz gespannt wie ein Rabe nun gebastelt werden kann. Für den Blumentopf, als Lesezeichen oder lustig mit einer Socke nur. Die Ergebnisse wurden dann zum Abschluss in der Kirche bestaunt. Nun waren aber alle großen und kleinen Gäste richtig hungrig.
Brot und Fleisch brachten uns die Raben nicht an diesem Tag, aber Detlev Schröder zauberte wieder leckere Nudeln mit Tomatensoße.

Im September ist die Maus zu Besuch in der Martinskirche und wir freuen und jetzt schon auf den nächsten Kindertag am 22. September 2018.

Dana Becker - Ev. Kirchengemeinde Groß Gaglow